Paralympics Tokio: Straßenrennen 39,6 km

Yvonne Marzinke Paralympics Tokio Straßenrennen Einzelzeitfahren Fuji International Speedway

(c) Alex Whitehead/SWpix.com/ ÖRV

Straßenrennen über 39,6 km und 650 hm
Fuji International Speedway

  • Platz 14 mit 1h25min
  • Klassen C1, C2 und C3 zusammengelegt ohne Faktor

„Ich hätte nicht gedacht, dass ich es auf diesem technisch anspruchsvollen Kurs so lange schaffe, dranzubleiben“, fuhr Marzinke auf der ersten Runde am ehemaligen F1-Rennkurs bis zum letzten Anstieg vor der Start-Ziel-Geraden Seite an Seite mit den Besten. „Ich hatte gute Beine, aber die anderen konnten dort aus dem Sattel gehen, das geht bei mir aufgrund meiner Behinderung nicht. Und dann die Lücke zufahren ist nicht möglich“, war es für die Mondseerin danach ein eher einsamer Kampf, der aber nicht mit dem oftmals programmierten Einbruch endete.

Presseberichte:

https://oepc.at/news-aktuell/tokyo/marzinke-strasse-fuji-abschluss-bilanz/

Paralympics Tokio: Einzelzeitfahren 16 km

Yvonne Marzinke Paralympics Tokio Einzelzeitfahren Fuji International Speedway

(c) GEPA pictures

16 km Einzelzeitfahren (2 Runden)
Fuji International Speedway

  • Platz 13 mit 30:35.19 Minuten

„Ein sehr schwerer, technischer Kurs mit schnellen Abfahrten und Kurven, gefolgt von knackigen Anstiegen. Am Ende hat es für Platz 13 gereicht – zwar unter meiner persönlichen Leistung, aber ich habe gekämpft bis zum Schluss.“

 

 

 

Paralympics Tokio: Österreichischer Rekord 500 m Bahn

Yvonne Marzinke fährt österreichischen Rekord in Tokio

(c) GEPA pictures

500 m Zeitfahren Bahn
IZU Velodrom

  • Österreichischer Rekord mit 45,455 Sekunden (alte Bestmarke aus 2012 von Anita Ruetz)
  • Persönliche Bestzeit 

„Ich bin mit meiner Leistung sehr zufrieden, habe noch einmal alles gegeben. Eine Bestzeit ist immer schön, ein Rekord umso mehr“, freute sich Marzinke. Auch über die rot-weiß-rote Unterstützung auf der Tribüne.

Presseberichte:

https://oepc.at/news-aktuell/tokyo/marzinke-zeitfahren-rekord-izu-jetzt-fuji 

https://www.radsportverband.at/index.php/aktuelles/radsport-news/paracycling-news/5523-marzinke-mit-persoenlicher-bestzeit-achte-bei-den-paralympics-ueber-500-meter

https://sport.orf.at/stories/3083902/

https://www.kleinezeitung.at/sport/olympia/6026336/Paralympics-Tokio_Gardos-im-TTViertelfinale-Marzinke-mit

https://sportreport.biz/2021/08/27/yvonne-marzinke-mit-persoenlicher-bestzeit-achte-bei-den-paralympics-ueber-500-meter/

 

 

Paralympics Tokio: Persönliche Bestzeit 3.000 m Bahn

Yvonne Marzinke beim 3000 m Bahnrennen, Paralympics Tokio 2020

(c) SWpix/ÖRV

3.000 m Individual Pursuit Bahn
IZU Velodrom

  • Persönliche Bestzeit mit 4:29.147 min.
  • Durchschnittsgeschwindigkeit 40,127 km/h

„Ich bin sehr gleichmäßig gefahren, habe Frequenz und Tempo konstant hochgehalten und meine Bestzeit um vier Sekunden verbessert“, freute sich Marzinke, die bei den Paralympics TOKYO 2020 noch drei weitere Starts haben wird.

Alle folgenden Bilder (c) GEPA pictures:

Presseberichte:

https://oepc.at/news-aktuell/tokyo/marzinke-start-bahn-auftakt/

https://www.radsportverband.at/paralympics-bahn-marzinke

https://sport.orf.at/stories/3083808/

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/sport/olympische-spiele/2117847-Paralympics-Auftakt-fuer-Oesterreich.html

https://www.derstandard.at/jetzt/livebericht/2000129146794/paralympics-tag-1-im-ticker-vier-oepc-aktive-im-einsatz

https://www.kleinezeitung.at/sport/olympia/6025459/Paralympics-Tokio-Tag-1_Auftaktsieg-fuer-Krisztian-Gardos

https://www.krone.at/2492547

https://www.nachrichten.at/sport/mehr_sport/marathon-nur-im-rahmenprogramm;art109,3448987

Vorberichterstattung Paralympics Tokyo

Oberösterreichische Nachrichten, 18.  August 2021

ooe-nachrichten-18-08-2021

Salzburger Nachrichten, 13. August 2021

salzburger-nachrichten-13-08-2021

Oberösterreichische Nachrichten, 13.  August 2021

ooe-nachrichten-13-08-2021

Bezirksrundschau Vöcklabruck, 13. August 2021

bezirksrundschau-voecklabruck 13-08-2021

sport.orf.at, 12. August 2021

orf.at-yvonne-vorfreude-paralympics.jpg

UCI Para-Cycling Worldcup Ostende, Belgien

OÖ Nachrichten, 21. Mai 2021

ooe-nachrichten-yvonne-marzinke-210521

Bezirksrundschau OÖ, 27. Mai 2021

bezirksrundschau-ooe-2021-05-27-yvonne-marzinke

Zum Bericht auf salzi.at, 17. Mai 2021

Pfarrzeitung Mondsee, Juli 2021

pfarrzeitung_mondsee-juli_2021

ORF: Licht ins Dunkel Gala

ORF: Licht ins Dunkel 24-h-Radchallenge

Best of 24-Stunden-Radchallenge:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TV-Bericht in Burgenland Heute:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interview mit dem Österreichischen Bundesheer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Live-Einstieg in Guten Morgen Österreich mit Eva Pölzl

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die letzten Sekunden der 24h Rad Challenge für Licht ins Dunkel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

salzi.at: UCI Paracycling Worldchampionships

salziat-uci-paracycling-worldchampionships-track-apeldoorn

Bericht auf salzi.at vom 21.03.2020
https://www.salzi.at/2019/03/uci-paracycling-worldchampionships-track-apeldoorn/

OÖNachrichten: Homestory

ooenachrichten-yvonnemarzinke-07122019-a
ooenachrichten-yvonnemarzinke-07122019-b

Bericht in den OÖNachrichten
https://www.nachrichten.at/meine-welt/wohnen/para-sportlerin-yvonne-marzinke-fand-in-mondsee-eine-neue-heimat;art168076,3196809